präzise – wirkungsvoll – qualifiziert

Benötigen Ihre Dokumente ein sprachliches Update? Sie haben Ihr Dokument leicht verändert, aber Sie wissen nicht, inwiefern diese kleinen Änderungen sich auf die Übersetzung auswirken? Sie finden, dass Ihr Dokument den Ton der Zielsprache nicht trifft?

Damit Ihre Dokumente nicht übersetzt wirken, biete ich Ihnen eine professionelle Revision Ihrer Texte an. Der Leser soll den Text nicht als Übersetzung erkennen, sondern so wahrnehmen, wie wenn er von Anfang an auf Deutsch verfasst wurde.

Eine zweite Option in dieser Kategorie ist es, einen Text nach Ihren Wünschen an das lokale Zielpublikum anzupassen. Vielleicht wünschen Sie sich einen lockereren Stil – oder gerade das Gegenteil: eine formellere Anrede im ganzen Text? Möglicherweise passt der Ton Ihres Ausgangstextes nicht so ganz in unseren Sprachraum – und ihr Text muss umgeschrieben werden. Genau dies biete ich Ihnen.

Eine weitere Option ist, einen fertigen Text noch einmal überprüfen zu lassen – damit sich auch wirklich kein Fehler mehr eingeschlichen haben kann – ganz nach dem Prinzip „vier Augen sehen mehr als zwei“.

Im Folgenden finden Sie die Grundsätze:

1. Sprachen:

Ich übersetze aus folgenden Sprachen immer ins Deutsche:

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch

So gut man eine Fremdsprache auch lernen und sprechen bzw. schreiben kann, stilsicher ist man nur in der Muttersprache. Durch die ausgedehnten Sprachaufenthalte und meine Ausbildung bringe ich den nötigen Sprach- und Kulturkoffer mit, aus dem Englischen, Französischen, Spanischen und Italienischen zu übersetzen. Daraus resultieren oben genannte Sprachkombinationen. Falls Sie eine andere Ziel- oder Ausgangssprache wünschen, setze ich Sie gerne mit einer qualifizierten Person aus meinem Netzwerk in Kontakt.

2. Tarif:
Ich verrechne nach Anzahl Wörtern.

Zur Berechnung eines fairen Preises, ist Folgendes zu beachten:
a) Ist das Originaldokument editierbar, verrechne ich nach Wortzahl im Ausgangstext. Dazu gehören insbesondere Textdateien der gängigen Textverarbeitungsprogramme (z.B. Word, Excel, Open Office…).
b) Ist das Quelldokument nicht editierbar, z.B. gescannte PDFs, verrechne ich nach Wortzahl in der übersetzten Datei. Dabei ist zu beachten, dass je nach Dokumentenformat ein Zuschlag für die Digitalisierung des Textes berechnet werden kann.
c) Für spezialisierte Texte gilt ein höherer Tarifansatz als für allgemeinsprachliche Inhalte. Beachten Sie, dass besonders kreative Texte (manchmal auch Transkreation genannt) nach einem höheren Grundtarif verlangen.

Im Folgenden einige Denkanstösse dazu, wie faire Preise entstehen:

Wenn Sie in einem automatischen Übersetzungsprogramm auf die Schaltfläche „Los!“ klicken, vergeht meist kaum mehr als eine Sekunde, bis der Text in der Zielsprache erscheint. Dies ist bei professionellen Übersetzungen „leider“ etwas anders. Stellen Sie sich vor, wie die Maschine übersetzt: Wort rein – Datenbankabfrage – Wort raus. So ist das nun einmal. Ich als Übersetzerin arbeite aber aus Qualitätsgründen und selbstverständlich aus Leidenschaft darauf hin, Ihnen ein druckreifes Produkt abzuliefern. Dies bedeutet, dass ich Recherchen anstelle, bei Bedarf Rückfragen stelle, aber auch über die nötigen Werkzeuge verfüge, die Aufgabe stets zu Ihrer Zufriedenheit auszuführen. Zu den Werkzeugen gehört die gesamte Ausbildung, aber auch spezifische Übersetzungstools für den Computer, die die Arbeit erleichtern, sie mir aber nicht abnehmen.
Damit Sie sich eine Vorstellung vom Arbeitsaufwand machen können, eine kurze Aufstellung in Zahlen:

1 Seite Text, Schriftgrad 12 ca. 300 Wörter 1 Seite
1 Arbeitstag ca. 9000 Wörter ca. 30 Seiten pro Arbeitstag
1 Seite stellt also ca. 3,3 % eines Arbeitstages dar!!!

Um mich und mein Unternehmen stets technisch und praktisch auf dem Laufenden zu halten, besuche ich regelmässig Weiterbildungen und nutze nur die modernste Technologie. All dies muss und soll verständlicherweise in die Preisgestaltung einfliessen, denn Sie wünschen sich schliesslich ein qualitativ hochstehendes Produkt – gerade so wie Ihre Produkte und Dienstleistungen es auch sind.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie mich für einen Kostenvoranschlag.

3. Terminologie:
Ich garantiere Ihnen eine einheitliche Terminologie.

Wenn Sie mit firmeninterner Terminologie arbeiten, die Sie schon für frühere Übersetzungen benutzt haben und gerne beibehalten würden, wird diese selbstverständlich berücksichtigt. Deshalb ist es hilfreich, wenn Sie Referenzdokumente mit diesen Schlüsselwörtern stets zur Verfügung stellen.

4. Lokalisierung:

Ihr Text wird geographisch verankert, damit er nicht als Übersetzung erkennbar ist.

Das heisst, dass Ihr Text in der Zielkultur lokalisiert wird, damit der Leser das Dokument als authentischen Text auffasst und gar nicht merkt, dass es sich um eine Übersetzung handelt. Er steht sozusagen kulturell und sprachlich auf einer Ebene mit dem Leser.

5. Format:
Sie erhalten den Text in dem von Ihnen gewünschten Format.

Bitte beachten Sie dabei, dass ein fertig gelayouteter Text in einem speziellen Format selbstverständlich einen Mehraufwand bedeutet, was sich wiederum in der Tarifberechnung festsetzt.rge.